Über Uns

Die sozialen und ökologischen Entwicklungen auf unserer Erde geben Anlass zu großer Sorge, unsere Überlebensbedingungen verschlechtern sich zusehends. theBigWe, das Große Wir, sieht sich sich einer enormen Bedrohung gegenüber. Das ist unser aller Schuld: Ungezügeltes Konsum- und Reiseverhalten, beschränkte Voraussicht und mangelndes nachhaltiges Wirtschaften haben an vielen Stellen des Planeten die Lebensgrundlage unzähliger Lebewesen bereits vernichtet. Die Folgen spüren wir auch in Europa seit Jahren in Form von Dürren, Überschwemmungen und anderen Extremwetterereignissen, sowie einen steigenden Geflüchtetendruck aus Ländern, an deren Schieflagen wir mit beteiligt sind. Die COVID-19-Pandemie hat die Situation noch verschärft, weltweit vernichtet sie Leben wie Existenzen. Das mag von der rechts-konservativen und verschwörungsideologischen Gegenseite als „linksgrünversiffte“ Panikmache relativiert werden, doch die Fakten liegen auf der Hand. „Unser Haus brennt“, um die Klimaaktivistin Greta Thunberg zu zitieren. Wir werden uns auch nicht im neo-liberalen Geiste aus unserer Misere einfach heraustechnologisieren können, der Markt konnte nie und kann diese Probleme auch in Zukunft nicht allein lösen. Die Schlüsselwörter für eine nachhaltige Zukunft heißen Erkenntnis, Vernetzung, Handeln. Wir wollen hier Informationen zu Entwicklungen, Warnungen, manchmal auch ein wenig Hoffnung bereitstellen und alle dazu aufrufen, sich zu vernetzen: Denn nur gemeinsam können wir die Lebensbedingungen für uns alle, theBigWe, weitestgehend erhalten.

Unsere Themen

TheBigWe

Helmut Klöpping 

Markstraße 10

26725 Emden

h.k.bbb-beratung@web.de

TheBigWe ist eine Initiative der BUS Emden GmbH